Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
16.11.2017
Für Tütenpaten im Kienbergpark

Im Wuhletal ist nach der IGA und der Entfernung der Zäune der Volkspark Kienberg entstanden. Viele Bürger nutzen diesen gerne zur Erholung, zum Spielen , als Hundeauslauf und auch für sportliche Aktivitäten.

Damit dies so bleibt und im Interesse eines guten Miteinanders von Mensch und Hund habe ich gemeinsam mit meinen Kollegen Bodo Schroeder und Michael Lehmann für die CDU-Fraktion einen Antrag in die Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf (BVV) eingebracht.

In diesem fordern wir das Bezirksamt auf, im Gespräch mit dem Helle Hunde e.V. und der Grün Berlin GmbH eine Ausweitung des erfolgreichen Projekts "Tütenpaten" im Bereich des Kienbergparks zu erreichen und im Interesse der Sauberkeit auf eine entsprechende Vereinbarung hinzuwirken.

Die Mitglieder des Hellersdorfer Hundevereins Helle Hunde e.V. sorgen aktuell ehrenamtlich bereits auf dem Boulevard Kastanienallee und im Bereich der Wohnungsbaugenossenschaft "Hellersdorfer Kiez" für mehr Sauberkeit durch die Bereitstellung von Hundekotbeuteln.

Konkret stellen die Partner aus der Wohnungswirtschaft aufgrund entsprechender Vereinbarungen jeweils die notwendigen Tütenspender, Papierkörben und Tüten zur Verfügung. Die Mitglieder des Vereins sowie weitere ehrenamtliche Tütenpaten sorgen ihrerseits für die Befüllung der Spender mit Hundekotbeuteln. Diese werden von den Hundehaltern dankbar benutzt und in den bereit stehenden Papierkörben entsorgt. Deren regelmäßige Leerung obliegt dabei weiterhin den Partnern aus der Wohnungswirtschaft.

Dieses nachbarschaftliche und ehrenamtliche Engagement im Rahmen des Projekts "Tütenpaten" sorgt für saubere Wege und Grünflächen. Eine entsprechende Vereinbarung für den Bereich Kienbergpark würde einerseits das Veranwortungsbewusstsein und Identifikation der Bürgerinnen und Bürger für ihren Volkspark schärfen sowie zudem auch mithelfen, die Sauberkeit im Kienbergpark dauerhaft zu sichern.

Unser Antrag wird am 23.11.2017 in der BVV beraten. Gerne informiere ich Sie an dieser Stelle über das Ergebnis und die weiteren Schritte.


Weitere Informationen:

Drucksache - 0541/VIII - Für Tütenpaten im Kienbergpark
Projekt Tütenpaten des Helle Hunde e.V.
Ärgernis Hundekot
Wuhletal wieder öffentlich und kostenfrei zugänglich machen
Kehrenbürger für eine sauberen Kiez
"Herrmann hilft! - Sauberer Kiez"
aktualisiert von Alexander J. Herrmann, 16.11.2017, 16:31 Uhr
Kommentar schreiben