Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
07.08.2019
1.143 Unterschriften für den Erhalt unserer Stadtteilbibliothek
2. Update Dauerhafte Sicherung der Stadtteilbibliothek Kaulsdorf-Nord

Heute konnte ich unsere gesammelten 1.143 Unterschriften für den Erhalt unserer Stadtteilbibliothek in Kaulsdorf-Nord an die Bezirksbürgermeisterin übergeben. Was für ein beeindruckendes Ergebnis !

Gemeinsam haben wir in den letzten vier Wochen im Kiez insgesamt 1.143 Unterschriften für den Erhalt unserer Stadtteilbibliothek im Kiez gesammelt.

Gerne habe ich die Listen der Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle (Die Linke) übergeben und dabei nochmals deutlich für den Erhalt unserer Bibliothek geworben.

Es freut mich sehr, dass Kulturstadträtin Juliane Witt (Die Linke) auch angesichts dieses deutlichen Votums der Bürger bereits intensiv für Ersatzräume im benachbarten Spree Center verhandelt. Hier böte sich die gute Möglichkeit, die Fläche der Bibliothek von aktuell 542 qm fast zu verdoppeln.

Hierfür müssen wir nun in den anstehenden Haushaltsberatungen in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) gemeinsam über Fraktionsgrenzen hinweg für die Bereitstellung der notwendigen finanziellen Mittel sorgen. Das Bezirksamt muss sich zudem gegenüber dem Senat für dessen schnelle Zustimmung zu der beabsichtigten Anmietung einsetzen.

Die Vorprüfung der technischen Anbindung an das Berliner Landesnetz (BeLa), die Highspeed-Datenautobahn der Verwaltung, und auch die Abfrage potentieller Umzugsunternehmen waren jedenfalls bereits erfolgreich.

Danke an alle Nachbarn für Ihre Unterschrift und alle Unterstützer fürs tatkräftige Mitsammeln. Ein ganz besonderes Dankeschön geht an Susi Stuhlmann und ihr Team von der SchreibBar Berlin im Spree-Center !!

aktualisiert von Alexander J. Herrmann, 08.08.2019, 10:33 Uhr
Kommentar schreiben
Termine