Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
21.01.2020
Licht für die Treppen zum Mylauer Weg

In meiner Bürgersprechstunde werde ich häufig auf schlecht oder gar nicht beleuchtete Gehwege in unserem Kiez angesprochen. Gemeinsam mit meinem Team schaue ich mir diese Hinweise jeweils vor Ort an und setze mich für eine Verbesserung der Beleuchtungssituation ein.

Die Treppe am Mylauer Weg ist die direkte und von den Bewohnern intensiv genutzte Verbindung vom U-Bahnhof Hellersdorf in Richtung des Wohngebiets rund um den Kastanien Boulevard. Angesichts der im Bau befindlichen neuen Wohnhäuser steigt die Zahl der Bewohner in diesem Kiez weiter an.

Eine Beleuchtung dieses wichtigen Verbindungsweges fehlt hier jedoch bislang leider. Die Benutzung der Treppen ist daher in der Dunkelheit für Fußgänger sehr gefährlich.Vor diesem Hintergrund sollte sich das Bezirksamt bei den zuständigen Stellen für eine Beleuchtung der Treppen einsetzen.

Mit meinen beiden Kollegen Michael Lehmann und Bodo Schroeder habe ich für die CDU Fraktion einen entsprechenden Antrag in die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) von Marzahn-Hellersdorf eingebracht.

Unser Antrag wurde mit großer Mehrheit beschlossen.

Gerne informiere ich Sie an dieser Stelle über die weiteren Schritte und Planungen.

Weitere Informationen:

Beleuchtung für den Gehweg zwischen Lubminer und Lion-Feuchtwanger-Straße!
Beleuchtung für den Teterower Ring 72 - 102
1. Update Gehwegbeleuchtung in der Jenaer Straße
1. Update: Beleuchtung Parchimer Straße & Jenaer Straße
4. Update - Beleuchtung für den Sportplatz

aktualisiert von Alexander J. Herrmann, 24.01.2020, 11:56 Uhr
Kommentar schreiben