Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
30.04.2018
Überschuldete Privatpersonen in Marzahn-Hellersdorf

In meiner Bürgersprechstunde werde ich immer wieder auf Beratungsangebote für verschuldete Privatpersonen in unserem Bezirk Marzahn-Hellersdorf angesprochen.

Insbesondere die Anmietung einer Wohnung mit negativem Schufa-Eintrag ist nahezu unmöglich geworden.

Mit einer kleinen Anfrage haben sich mein Kollege Michael Lehmann und ich daher mit der Bitte um Darstellung der bestehenden Hilfsangebote an das Bezirksamt gewandt.

In unserem Bezirk liegt die Anzahl überschuldeter Privatpersonen über den Berliner Durchschnitt. Entsprechend hoch ist der Bedarf an fachlicher Beratung.

Ein Viertel des Anteils an Beratung im Bereich der Schuldenproblematik liegt nach Auskunft des Sozialamts in der sozialen Wohnhilfe und der Clearingstelle gem. § 16a SGB II im Jobcenter. Neben der psychosozialen Problematik und der Wohnsituation stellt dies das häufigste Problem der ratsuchenden Bürgerinnen und Bürger dar.

Aus diesem Grund wurde die Zuwendung der bezirklichen Schuldner- und Insolvenzberatung Julateg Finsolv Marzahn Hellersdorf e.V. aufgestockt, sodass eine Eröffnung einer Außenstelle in 2018 ermöglicht wird. Des Weiteren wurde seit 2017 das Beratungsangebot für überschuldete/verschuldete Jugendliche/junge Erwachsene bei dem Träger Ball e.V. durch den Einsatz in der Jugendberufsagentur Marzahn-Hellersdorf erweitert.

Folgende Beratungsangebote werden häufig genutzt, an die die ratsuchenden Bürgerinnen und Bürger weitergeleitet werden:

-          Julateg Finsolv Marzahn Hellersdorf e.V. (Schuldnerberatungsstelle)

 -          Ball e.V. – Sozialer Beratungsladen „Schluss mit Schulden“ (u.a. Vorarbeit für die Schuldnerberatung)

 -          Sozial- und Schuldnerberatung des "Kiek in" e.V. Berlin

 -          Chance – Europäisches Bürgerberatungs Netzwerk e.V. (u.a. bei Konflikten mit Leistungserbringern)

Ein besonderes Problem für viele verschuldete Privatpersonen stellt der negative Schufa-Eintrag dar. Hierdurch ist häufig die Anmietung einer Wohnung in Marzahn-Hellersdorf nahezu unmöglich.

In diesen Fällen ist die Soziale Wohnhilfe des Amtes für Soziales bei der Überwindung von Wohnungslosigkeit unterstützend tätig. Die Soziale Wohnhilfe kann, wenn entsprechende Voraussetzungen erfüllt sind, einen Schein für das „Geschützte Marktsegment“ ausstellen.

Ratsuchende Bürgerinnen und Bürger werden häufig auch zu Trägern der ambulanten Wohnhilfe (gem. § 67 SGB XII) vermittelt, um z.B. in der offenen Sprechstunde weiterführende Beratung, Information und nötigenfalls Unterstützung zu erhalten.

Solche Träger nach § 67 SGB XII mit offener Sprechstunde in Marzahn-Hellersdorf sind:

Ambulante Dienste Ost (OT Hellersdorf)
Heidenauer Straße 21-23
12627 Berlin Hellersdorf
Telefon: 030 / 51 05 27 54
Fax: 030 / 51 05 27 56
AmbulanteDiensteOst@gebewo.de
Offene Sprechstunde: Montag 15:00 – 17:00 Uhr

Ambulante Wohnungslosenhilfe Marzahn (Caritas)
Helene-Weigel-Platz 10
12681 Berlin
Telefon: 030 / 61 74 48 18
Fax: 030 / 66 63 40 70
awh-marzahn@caritas-berlin.de
Offene Sprechstunde: Dienstag 13:00 – 16:00 Uhr.

Träger nach § 67 SGB XII ohne offene Sprechstunde (mit Terminvereinbarung) in Marzahn-Hellersdorf sind:

Ambulante Wohnhilfen Marzahn und Lichtenberg (IB Berlin-Brandenburg gGmbH)
Allee der Kosmonauten 32c
12681 Berlin
Tel.: 030 / 91 42 65 90
Fax: 030 / 91 42 65 92 8
awh-b-marzahn@internationaler-bund.de

casa nostra – Integrative Hilfen e.V.
Alte Hellersdorfer Str.138
12629 Berlin
Telefon: 030 / 39 06 32 45 0
Fax: 030 / 39 06 32 45 9
team.nordost@casanostra.de .

Überregionale Angebot weiterer Träger sind:

Zentrale Beratungsstelle für Wohnungslose
in gemeinsamer Trägerschaft Berliner Stadtmission / Caritasverband für Berlin e.V.
Levetzowstr. 12 a
10555 Berlin
Tel.: 030 / 39 04 74 – 0
Fax: 030 / 39 04 74 - 20
info@wohnungslos-berlin.de
Offene Sprechstunde: Mo, Di, Do, Fr 9:00 – 12:00 Uhr
Für Berufstätige: Mi 15:00 – 18:00 Uhr.

aktualisiert von Alexander J. Herrmann, 30.04.2018, 18:17 Uhr
Kommentar schreiben
Termine