Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
22.01.2023, 17:46 Uhr
9. Update Entwicklung am Cecilienplatz

In dieser Woche war Ulli Zelle mit der Abendschau erneut bei uns im Kiez unterwegens, um mit Anwohnern und mir als Wahlkreisabgeordneten über die Situation am Cecilienplatz ins Gespräch zu kommen.

Die drei leerstehenden Gebäude sollen seit Langem abgerissen werden. Eine Neubebauung ist mangels der notwendigen Baugenehmigungen nicht in Sicht . Die Gebäude der beiden privaten Eigentümer verkommen daher leider immer weiter, Zerstörung, Dreck und Schmiereien sind hier an der Tagesordnung. Die kleineren Reparatur- und Putzaktionen der Eigentümer können dieser negativen Entwicklung leider nicht Einhalt gebieten.

Der Ärger der Anwohner über diesen Schandfleck ist entsprechend groß. Die beiden privaten Eigemtümer der drei Grundstücke haben mir in dieser Woche nochmals bestätigt, das es ihrerseits aufgrund der Abrissplanungen und des maroden Zustands der Gebäude keinerlei Planungen und Gespräche für deren Neuvermietung gibt.

Die mediale Ankündigung von Bürgermeister Lemm (SPD) im RBB, dass er dementgegen mit einem großen Nahversorger gesprochen habe, der die Gebäude anmieten und mit der Ansiedlung weiteren Gewerbes inkl. Post und Bankautomaten entwickeln wolle, ist leider unzutreffend. Dies hat Herr Lemmm zwischenzeitlich eingeräumt.

Vielleicht sollte der Bürgermeister lieber erstmal das Gespräch mit den Eigentümern und seinem eigenen Stadtentwicklungsamt suchen und sich vor Ort ein Bild von der Situation machen, bevor er sich hierzu in den Medien äußert.

Aus meiner Sicht müssen Senat und Bezirk endlich mit den Eigentümer über eine Lösung gemeinsam mit einer städtischen Wohnungsbaugesellschaft verhandeln. Nach dem eigenen Bebauungsplan des Bezirks sollen hier bekanntlich Wohnungen entstehen. Anstatt weiter grüne Innenhöfe zu bebauen, sollte daher  lieber mit gemeinsamer Kraft diese Potenzialfläche positiv entwickelt werden. Hierzu gehört für die Anwohner und mich natürlich auch weiterhin ein Supermarkt mit Vollsortiment.

Als Wahlkreisabgeordenter für Kaulsdorf-Nord setze ich mich weiterhin für diese kiezverträgliche Lösung an unserem Cecilienplatz ein. Das ist eine der großen Aufgaben, die ich gerne nach der Wahlwiederholung mit Nadja Zivkovic als neuer Bezirksbürgermeisterin angehen möchte.

Weitere Informationen:

RBB Abendschau vom  21.01.2023
8. Update Entwicklung am Cecilienplatz
1. Update Entwicklung Postgebäude am U-Bahnhof Kaulsdorf Nord
Antwort Stadrätin Witt vom 07.03.2022
7. Update: Entwicklung am Cecilienplatz
6. Update: Entwicklung am Cecilienplatz

5. Update: Entwicklung am Cecilienplatz
4. Update: Entwicklung am Cecilienplatz
RBB Abendschau vom 13.02.2020
Nahversorgungsangebot während der Baumaßnahmen am Cecilienplatz

Drucksache - 2338/VIII - "Nahversorgungsangebot während der Baumaßnahmen am Cecilienplatz"
3. Update:  Entwicklung am Cecilienplatz
Entwurf Bebauungsplan 10-107
Entwicklung am U-Bahnhof Kaulsdorf-Nord
2. Update Entwicklung am Cecilienplatz
1. Update Entwicklung am Cecilienplatz
Entwicklung am Cecilienplatz
Drucksache - 1177/VIII- Aufstellung des Bebauungsplanes 10-107
Für Sicherheit und Ordnung auf dem Cecilienplatz
Stadtteilkonferenz Kaulsdorf-Nord
Start "Ideendialog rund um den Cecilienplatz"

aktualisiert von Alexander J. Herrmann, 24.01.2023, 08:15 Uhr
Kommentar schreiben