Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Presse
08.11.2013
Pressemitteilung zum bundesweiten Vorlesetag

Alexander J. Herrmann, Abgeordneter für Kaulsdorf-Nord, liest am 15. November 2013 zum bundesweiten Vorlesetag im Kiez

 

Wer erinnert sich nicht gern an das süße Glück, einer inbrünstig vorgetragenen Geschichte zu lauschen? Ein Schiff, das zu kentern droht, die Prinzessin, die den Prinzen im Frosch nicht erkennt oder der Lausbub, der sich beim Naschen die Zunge verbrennt – Spannung, Spaß und höchste Konzentration.

Vorlesekinder entwickeln eine höhere Sprachkompetenz und bilden sich kreativ, spielerisch und altersgerecht, ohne dass es sich nach Lernen anfühlt. Mit etwas Glück werden sie später selbst zu begeisterten Lesern. Der bundesweite Vorlesetag widmet sich dieser schönen Beschäftigung, indem er Politiker und Prominente vereint, die in Kindertagesstätten, Grundschulen oder Vereinen ihre Lieblingskindergeschichten vortragen.

Der Abgeordnete für Kaulsdorf-Nord, Alexander J. Herrmann, ist selbst junger Vater und inzwischen ein Vorleseprofi, denn sein Sohn liebt aufregende Abenteuergeschichten. Am Vorlesetag im Kiez nimmt er nicht zum ersten Mal teil, bereits in den vergangenen Jahren stießen seine Geschichten auf kindliche Begeisterung. Für seinen Vorleseeinsatz in der Kita Märchenland, im Kindergarten Happy-Hippo-Land und in der Grundschule an der Wuhle wünscht er sich begeisterte kleine Zuhörer.

Donnerstag, 14. November 2013
09:00 Uhr Kita Märchenland
Carola-Neher-Straße 13, 12619 Berlin

Freitag, 15. November 2013
09:00 Uhr Kindergarten Happy-Hippo-Land 
Maxie-Wander-Str. 16/18, 12619 Berlin

10:00 Uhr Grundschule an der Wuhle, 
Teterower Ring 79, 12619 Berlin

Über eine kurze Berichterstattung in Ihrem Medium wäre ich sehr erfreut.


Mit den besten Grüßen
Alexander J. Herrmann

aktualisiert von Alexander J. Herrmann, 27.11.2013, 17:49 Uhr