Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
15.01.2018
Illegalen Handel mit Hundewelpen stoppen!

In Berlin werden jede Woche ca. 250 Welpen illegal verkauft. Der Zustand der kleinen Tiere ist dabei oft lebensbedrohlich. Ich setze mich deshalb dafür ein, dass durch ein berlinweites Meldesystem der verbotene Handel zukünftig besser bekämpft werden kann.

Hunde sind die besten Freunde des Menschen. In Marzahn-Hellersdorf leben berlinweit die meisten Hunde. Als tierschutzpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhauses habe ich mich in den letzten fünf Jahren auch gegen den illegalen Welpenhander und für ein besseres Miteinander von Hund und Mensch eingesetzt.

Vereine wie Helle Hunde e.V. setzen sich für ein positives Verhältnis von Menschen und Hunden / Tieren ein. Leider werden in Berlin immer mehr illegale Hundewelpen aus sogenannten Vermehrerwürfen angeboten. Der Zustand dieser kleinen Welpen ist oftmals lebensbedrohlich. Häufig werden sehr kranke, traumatisierte Tiere verkauft.

Für die kommende Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Marzahn-Hellersdorf habe ich daher mit der CDU-Fraktion einen Antrag gegen den illegalen Welpenhandel eingebracht. Dieser fordert das Bezirksamt auf, sich gegenüber dem Senat für die Einrichtung eines berlinweiten Händlerregisters einzusetzen. Mit der Vernetzung der einzelnen Ämter und dem Register wird dem illegalen Handel mit Hundewelpen der Kampf angesagt!

Update 25.01.2018:

In der heutigen Sitzung der BVV werden wir aufgrund des Beratungsbedarfs anderer Fraktionen die Überweisung unseres Antrags in den Ausschuss für Gesundheit, Inklusion, Menschen mit Behinderungen sowie in den Ausschuss für Bürgerdienste, Sicherheit und Ordnungsangelegenheiten beschließen. Ich hoffe, dass die Beratungen dort zügig zu einem guten Ergebnis für den Tierschutz kommen und wir den Antrag danach dann endlich in der BVV beschließen können.

Weitere Informationen:

Drucksache - 0633/VIII "Tierschutzwidrigen Handel mit Welpen wirksam bekämpfen"
Erfolgreich für Tierschutz, Ehrenamt & Grundwasser
Alternativen zu Tierversuchen
Giftköder-Atlas startet!

aktualisiert von Alexander J. Herrmann, 25.01.2018, 11:32 Uhr
Kommentar schreiben