Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
23.11.2017
Mehr Sauberkeit im Kastanienboulevard & Hellersdorfer Promenade

Regelmäßig beschweren sich die Anwohner rund um die Hellersdorfer Promenade und den Kastanienboulevard über verdreckte Müllstandsflächen, über fehlende Papierkörbe im Wohngebiet und über den daraus resultierenden erheblichen Rattenbefall. Selbst bei Tageslicht kann man in diesen Wohngebieten leider Ratten beobachten.

Die engagierten Bemühungen der Anwohner gegenüber ihrem Vermieter haben leider bisher nicht zur Verbesserung der Situation geführt. Als Bezirksverordneter für Kaulsdorf-Nord und Hellersdorf-Süd habe ich mich daher dieses Problems angenommen und mit der CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) von Marzahn-Hellersdorf einen entsprechenden Antrag eingebracht.

Angesichts der Situation in den beiden Wohnquartieren erscheint uns im Interesse einer guten Lösung eine Vermittlung des Bezirksamts durch Gespräche mit dem Eigentümer ist notwendig.

Gemeinsam mit meinen Kollegen Michael Lehmann und Tobias Glowatz haben ich daher für die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) von Marzahn-Hellersdorf einen Antrag eingebracht und dem Bezirksamt empfohlen, sich gegenüber der Deutsche Wohnen AG als Eigentümerin der Grundstücke entlang des Kastanienboulevards sowie der Hellersdorfer Promenade für ausreichende Müllcontainer und Papierkörbe, für die Sauberkeit der Müllstandsflächen sowie für eine effektive Bekämpfung des dortigen Rattenproblems einzusetzen.

Unser Antrag wurde in der heutigen Sitzung der BVV mehrheitlich angenommen. Gerne werde ich Sie auf diesem Wege über die Ergebnisse dieser Gespräche informieren.

Weitere Informationen:

"Herrmann hilft! - Sauberer Kiez"
Aktion #saubererkiez

aktualisiert von Alexander J. Herrmann, 23.11.2017, 21:23 Uhr
Kommentar schreiben