Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
18.09.2017
GS am Schleipfuhl - MEB kommt erst 2019

Die Grundschule am Schleipfuhl platzt aus allen Nähten. Zur Verbesserung der Lernbedingungen braucht es dringend eines zusätzlichen Gebäudes. Darüber hinaus stehen hier zahlreiche Sanierungsmaßnahmen an.

Ich habe das Bezirksamt daher zum Stand der Planung und den aktuellen Baumaßnahmen gefragt.

Unser liebens- und lebenswerter Kiez wächst und wächst. In meinen regelmäßigen Bürgersprechstunden werde ich daher häufig auf die  Schulsituation in unserem Kiez angesprochen.

Als Familienvater und Bezirksverordneter sind mir gute Lernbedingungen für unsere Kinder eine echte Herzensangelegenheit. 

Auf meine Anfrage teilte mir die zuständige Stadträtin Juliane Witt mit, dass derzeit der Brandschutze der Schule saniert wird. Im ersten Bauabschnitt werden noch in 2017 die Treppenhaustüren und Hauseingangstüren erneuert.

Die Errichtung des dringend benötigten Modularen Ergänzungsbaus (MEB) wird jedoch leider erst im Jahr 2019 erfolgen. Bis dahin wird auch der 2. Bauabschnitt der Brandschutzsanierung sowie weitere Maßnahmen, wie Malerarbeiten und die Erneuerung der Ausgabenküche erfolgen.

Ich begrüße diese Maßnahmen sehr, auch wenn ich mir hier im Interesse der Kindern sowie der Lernbedingungen von Bezirk und Senat etwas mehr Geschwindigkeit erhofft hatte.

Gerne halte ich Sie an dieser Stelle über die weitere Planung auf dem aktuellen Stand.

Weiter Infos:

https://www.berlin.de/ba-marzahn-hellersdorf/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/___tmp/tmp/45081036990243656/990243656/00092687/87.pdf
 

aktualisiert von Alexander J. Herrmann, 18.09.2017, 16:32 Uhr
Kommentar schreiben
Termine