Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
13.09.2017
Bezirkliche Seniorenvertretung stärken!

Die Mitglieder der bezirklichen Seniorenvertretung sind Mittler zwischen älteren Bürgerinnen und Bürgern und Bezirksamt sowie anderen Behörden, Institutionen und Einrichtungen.

Als Bewohner unseres Kiezes ist es mir daher ein wichtiges Anliegen, diese Ehrenamt zu unterstützen und zu stärken.

Die bezirkliche Seniorenvertretung nehmen die Interessen der Seniorinnen und Senioren in den Bezirken wahr und verstärken die gesellschaftliche Teilhabe, die Einbindung und Mitwirkung älterer Menschen in allen Lebensbereichen. Ich habe großen Respekt vor der Arbeit und dem großen Engagement der Mitglieder der Seniorenvertretung in Marzahn-Hellersdorf.


Ihre ehrenamtliche Tätigkeit liegt auch  im Interesse der bezirklichen- sowie der Landesverwaltung. Gerade in einer immer älter werdenden  Stadt kommt der Seniorenvertretung als Bindeglied zwischen den Bürgern und der Verwaltung ein immer größere Bedeutung zu. Diese sollte sich auch in der Wertschätzung ihrer Arbeit widerspiegeln.

Anders als vergleichbare Vertretungen wie z.B.  der Landesseniorenbeirat, der Integrationsbeirat oder der Frauenbeirat erhalten die Mitglieder trotz vergleichbarer Arbeit bislang kein Sitzungsgeld.


Im Interesse unser älteren Mitbürger haben wir als CDU-Fraktion in der  BVV Marzahn-Hellersdorf eine Antrag zur Stärkung der bezirklichen Seniorenvertretungen eingebracht.   

Gerne stehen Ihnen mein Team und ich im Treffpunkt bürgernAH am Cecilienplatz 4 auch weiterhin für Ihre Anliegen rund um unseren Kiez als engagierte Ansprechpartner zur Verfügung.

Weitere Infos:

https://www.berlin.de/ba-marzahn-hellersdorf/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/vo020.asp?VOLFDNR=7264

 

aktualisiert von Alexander J. Herrmann, 13.09.2017, 17:52 Uhr
Kommentar schreiben
Termine