Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
23.08.2017
Pfützen-Ärgernis beseitigt

In meinen regelmäßigen Bürgersprechstunden wurde ich auf die in diesem verregneten Sommer häufig auf dem Weg zum U-Bahnhof Kaulsdorf-Nord entlang der Post auftretenden großen Pfützen angesprochen.

Ich habe mich für eine schnelle Beseitigung der Absenkung des Weges eingesetzt. In dieser Woche haben bereits die notwendigen Bauarbeiten begonnen.

Die positive Entwicklung unseres lebens- und liebenswerten Kiezes ist mir eine echte Herzensangelegenheit. Oft sind es kleine Ärgernisse, die uns vor Ort beschäftigen und auf Abhilfe warten.

Nach dem vielen Regen in den letzten Wochen sammelte sich direkt am westlichen Übergang zum U-Bahnhof Kaulsdorf-Nord  in der ganzen Breite des Weges immer wieder das Wasser. Ein Passieren des Weges ohne nasse Füße zu bekommen, war so oft fast unmöglich. Im Gespräch mit dem Bezirksamt habe ich mich daher für eine schnelle Beseitigung der Senke als Ursache des Problems eingesetzt.

In dieser Woche wurde mit den notwendigen Arbeiten begonnen. Dazu wird in der Mitte des Weges ein neuer Regenwasserablauf eingebaut. Das alte Betonpflaster wird zudem über die gesamte Länge aufgenommen und mit dem notwendigen Gefälle zum Ablauf hin neu verlegt. Damit wird das Pfützen-Ärgernis bald der Vergangenheit angehören.

Gerne stehen Ihnen mein Team und ich im Treffpunkt bürgernAH am Cecilienplatz 4 auch weiterhin für Ihre Anliegen rund um unseren Kiez als engagierte Ansprechpartner zur Verfügung.

Weitere Infos:

www.alexander-j-herrmann.de/lokal_1_1_222_Update-Buswendeanlage-am-U-Bhf-Kaulsdorf-Nord.html

 

aktualisiert von Alexander J. Herrmann, 23.08.2017, 18:13 Uhr
Kommentar schreiben