Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
12.07.2017
Turnhallen endlich sanieren!

In Marzahn-Hellersdorf wurde in den 90er Jahren mehrere neue Sporthallen gebaut. Dieser haben leider bis heute massive Baumängel, sodass bei Starkregen die Fenster undicht werden und Wasser in die Halle eindringt. Mit meiner Fraktion setze ich mich für eine schnelle Sanierung der Hallen ein.

In den letzten Monaten wurde ich angesichts des nassen Wetters in meiner Bürgersprechstunde im Treffpunkt bürgernAH am Cecilienplatz 4 wiederholt auf die undichten Fenster einiger Turnhallen in unserem Bezirk, z.B. an der Peter-Huchel-Straße und an der Grundschule am Rosenhain, angesprochen.

Bei starkem Regen kommt es so regelmäßig zum Eintritt großer Wassermengen, dennoch wurden die Mängel bis heute nicht behoben. Vielmehr wird die Bausubstanz der Turnhallen weiterhin bei jedem Starkregen massiv. Darüber hinaus sind die Hallen für die Zeit der Trocknung jeweils für den Schul-und Vereinssport nicht oder nur eingeschränkt nutzbar.

Meine Gesprächspartner zeigten mir verschiedene Videos, in denen das Eindringen großer Mengen Wasser entlang der Fenster und das Entstehen von kleinen Seen auf dem Hallenboden zu sehen sind.

Zur Vermeidung irreparabler Schäden und damit einhergehenden Reduzierungen von Hallenzeiten für den Schul- und Vereinssport besteht dringender Handlungsbedarf.

Ich habe mich daher an das Bezirksamt gewandt und die Antwort erhalten, dass dieses Problem

seit 2013 bekannt sei und der Senat noch immer eine Lösung plane. Angesichts dieser Antwort haben wir als CDU-Fraktion in der Juli Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) einen Antrag eingebracht, der das Bezirksamt und den Senat zu einer schnellen Behebung des Problems auffordert.

Eine Abdichtung der Turnhallen und damit einhergehende Sicherung unserer kostbaren Schul- und Sportinfrastruktur muss zeitnah erfolgen und nicht wieder jahrelang verschoben werden.

Unser Antrag wurde auf Antrag der Linken in den Ausschuss für Facility Managment und Bauen überwiesen. Wir werden uns hier für eine schnelle Beratung und Beschlussfassung einsetzen.

Gerne halte ich Sie an dieser Stelle über die weiteren Schritte auf dem Laufenden.

Weitere Informationen:

http://www.berlin.de/ba-marzahn-hellersdorf/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/to020.asp?TOLFDNR=49801

https://www.berlin.de/ba-marzahn-hellersdorf/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/vo020.asp?VOLFDNR=7214

aktualisiert von Alexander J. Herrmann, 13.07.2017, 21:53 Uhr
Kommentar schreiben
Termine